Blog

Über Gehalt redet man in Stellenanzeigen nicht – oder doch?

Veröffentlicht am 20. Februar 2018

Bislang war das Gehalt nicht nur das wohl bestgehütete Geheimnis in Jobinseraten, sondern auch im ganzen Erwerbsleben. Vorbei. Denn ab sofort gilt das neue Entgelttransparenzgesetz und somit ist das Sprechen über das Ein- und Auskommen vom Gesetzgeber nicht nur ausdrücklich erlaubt, sondern sogar gesetzlich verordnet. Artikel weiterlesen

Mitarbeiterbindung: Was Talente in Stellenanzeigen sehen wollen

Veröffentlicht am 13. Februar 2018

Studien belegen: Es ist nicht mehr der schnöde Mammon, der für zufriedene und gebundene Mitarbeiter und Talente sorgt. Im Gegenteil. Nur wer Mitarbeiter und Kandidaten emotional an sich bindet, hat Aussichten darauf, wertvolle Leistungsträger anzuheuern und sie länger in seinem Team zu behalten. Artikel weiterlesen

Stellenanzeigen: 4 Dinge, die Talente nerven

Veröffentlicht am 5. Februar 2018

In 4 Fettnäpfe tappen Arbeitgeber bei der Schaltung ihrer Stellenanzeigen besonders gerne und nerven Talente damit enorm. Artikel weiterlesen

Social Recruiting: Welche Zielgruppe tummelt sich auf welchem sozialen Netzwerk?

Veröffentlicht am 29. Januar 2018

Wie heißt es so schön? Für jeden Topf gibt es den passenden Deckel. Das gilt auch für das Social Recruiting, der Personalsuche über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Co. Denn jedes Netzwerk spricht eine andere Zielgruppe an. Artikel weiterlesen

Social Job Ad: Passive und aktiv Suchende ansprechen

Veröffentlicht am 22. Januar 2018

Rekrutieren über Facebook geht in Zeiten der Social Job Ad sehr leicht. Der Vorteil: Unternehmen müssen keinen Auftritt in Facebook betreiben und haben mit der Social Job Ad ein optimales Tool, um nicht nur aktiv Suchende, sondern auch latent Suchende anzusprechen. Artikel weiterlesen

Facebook Recruiting: So gewinnen Sie Mitarbeiter erfolgreich über Facebook

Veröffentlicht am 15. Januar 2018

Es ist noch nicht allzu lange her, da ernteten Personaler nur ein müdes Lächeln von ihren Vorgesetzten, wenn sie Talente über Facebook rekrutieren wollten: Das Fun-Netzwerk Facebook als seriöser Recruiting-Kanal? Undenkbar! Das ist Schnee von gestern. Inzwischen ist "Facebook Recruiting" in der HR-Welt angekommen. Was dabei zu beachten ist und welche Möglichkeiten das soziale Netzwerk Talentsuchern bietet. Artikel weiterlesen

Bewerbung der Zukunft: Auf diese 3 Veränderungen müssen sich Recruiter vorbereiten

Veröffentlicht am 27. Dezember 2017

Unternehmen sollten Kandidaten daher von Anfang an von sich überzeugen. Entscheidend dabei: das Recruitingverfahren selbst. Und dieses erfindet sich gerade neu. Worauf sich Recruiter bei der Bewerbung der Zukunft einstellen müssen. Artikel weiterlesen

Job-Vorsätze 2018: So unterstützen Sie Ihre Arbeitnehmer bei der Umsetzung

Veröffentlicht am 18. Dezember 2017

Wie immer, wenn ein Jahr zu Ende geht, fragen sich Arbeitnehmer: Welche beruflichen Vorsätze fasse ich für das kommende Jahr? Arbeitgeber und Personalverantwortliche können sich freuen: Fast die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland sieht noch persönliches Steigerungspotenzial im eigenen Job. Das ist eines der Ergebnisse einer repräsentativen Studie der Job-Seite Indeed, für die das Marktforschungsunternehmen respondi […] Artikel weiterlesen

Bluff in Stellenanzeigen: 4 Floskeln, die Bewerber nicht glauben

Veröffentlicht am 10. Dezember 2017

Wer Mitarbeiter sucht, muss diese erstmal in Stellenanzeigen von sich überzeugen, soviel ist klar. Doch wer in seinen Jobinseraten blufft, wird Talente nicht begeistern, sondern vergraulen. Eine aktuelle Studie zeigt auf, welche Floskeln Bewerber gar nicht leiden können.  Artikel weiterlesen

Ansprechende Stellenanzeigen schalten: Die Zielgruppenanalyse in 7 Schritten

Veröffentlicht am 3. Dezember 2017

Sie suchen nach Talenten für eine Vakanz in Ihrem Unternehmen? Dann sollten Sie sich zunächst ausführlich mit der Zielgruppe beschäftigen, die Sie ansprechen wollen. Denn nur, wenn die geschaltete Stellenanzeige diese perfekt anspricht, fällt die Zahl der Bewerbungseingänge groß und vor allen Dingen passgenau aus. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in kürzester Zeit das perfekt passende Talent für Ihre Stelle finden. Was bei der Zielgruppenanalyse zu beachten ist. Artikel weiterlesen