Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben – das ist das Arbeitsumfeld im Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin (SkF e.V. Berlin). Wir helfen Frauen und Familien in besonderen Lebenslagen, engagieren uns in der Jugendhilfe und unterstützen Menschen mit Behinderung bei ihrer Teilhabe am Leben in der Gesellschaft. Unsere Hilfe kommt dort an, wo sie gebraucht wird.

Unsere mehr als 300 Mitarbeiter*innen sind so einzigartig wie die Menschen, die wir im Alltag begleiten.

Zum Arbeitsbereich der Delphin-Werkstätten, einer anerkannten Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Trägerschaft des SkF e.V. Berlin, gehört auch das agnes neuhaus café. Hier bilden Menschen mit und ohne Behinderung ein Team! Denn das Café hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeiten entsprechend den individuellen Potenzialen all seiner Mitarbeiter*innen zu gestalten, die Kompetenzen zu stärken und zu fördern. Die individuelle, selbstbestimmte und personenzentrierte Zukunftsplanung steht dabei im Mittelpunkt.
Derzeit werden hier sechs Mitarbeiter*innen mit Behinderung angeleitet und ausgebildet.

Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin-Pankow suchen wir ab sofort in Vollzeit (39 h/Wo. und zunächst befristet auf 2 Jahre) eine engagierte Fachkraft als

Commis de Cuisine / Jungköchin (w/m/d).

Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns?

  • die Vor- und Zubereitung von Speisen und Kuchen nach Rezept,
  • die Betreuung des Buffets,
  • die Unterstützung des Service,
  • das Anleiten und Fördern einer Gruppe von Menschen mit Hilfebedarf,
  • das Anwenden, Durchsetzen und Überwachen des HACCP Konzeptes,
  • ein aktives Mitwirken am QMS (DIN ISO 9001:2015, AZAV).

Was bringen Sie mit?

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Commis de Cuisine / Jungköchin (w/m/d) oder eine vergleichbare Qualifikation mit ersten Berufserfahrungen in der Gastronomie,
  • Leidenschaft für den Beruf und Begeisterung für eine nachhaltige Küche mit einem Auge auch fürs Detail,
  • ein hohes Maß an persönlicher Eignung im Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung sowie eine wertschätzende und respektvolle Grundhaltung,
  • eine respektvolle Kommunikation, geprägt von Teamgeist und Konfliktfähigkeit,
  • Flexibilität, Selbständigkeit, schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und viel Geduld,
  • eine ausgeprägte Service- und Dienstleistungsorientierung,
  • gute Kenntnisse in allen gängigen MS-Office-Anwendungen wären wünschenswert,
  • die Bereitschaft, sich fortwährend fortzubilden und weiterzuentwickeln,
  • Führerschein Klasse B (wünschenswert aber nicht Bedingung).

Was bieten wir Ihnen?

  • einen Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen, verantwortungsvollen und interessanten Tätigkeiten sowie der Sicherheit eines Arbeitgebers der Sozialwirtschaft,
  • geregelte Arbeitszeiten im Zeitrahmen von 9.00 bis 20.00 Uhr sowie zwei freie Tage / Wo.
  • Mitarbeit in einem motivierten, engagierten und fachlich qualifizierten Team,
  • Freiraum, um die eigenen Stärken und Kreativität einzubringen und die Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln,
  • eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld,
  • Zusatzleistungen wie betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen,
  • die Teilnahme am Jobticket,
  • 30 Tage Urlaub,
  • gesundheitsfördernde Angebote für alle Mitarbeiter*innen,
  • praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Feedbackgespräche.