Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)
in der Pflege / Therapie
(in Vollzeit/ ab sofort)

Du brauchst eine Auszeit nach der Schule oder vom Alltag?
Du willst die Zeit bis zum Studienbeginn sinnvoll überbrücken?
Dann engagiere dich bei einem Freiwilligen Sozialen Jahr in der Pflege oder in der Therapie

Das Neurologische Rehabilitationszentrum „Godeshöhe“ e.V. in Bonn Bad Godesberg steht für die neurologische Versorgung in allen Schwere­graden und Versorgungs­stufen, mit den Schwer­punkten Neurolo­gische Intensiv­medizin und Neurophy­siologie, Neurolo­gische Frühre­habilitation, Querschnitt-Zentrum mit Neuro-Urologie und Medizinische Rehabilitation. Weiteres rund um die Godeshöhe findest du auf unserer Homepage.

Dein Aufgabengebiet in der Pflege:

  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Austeilen und Zubereitung der Mahlzeiten; Hilfestellung bei der Nahrungsaufnahme
  • Hygiene: Eigenschutz, sachgerechter Umgang mit wiederverwendbaren Gebrauchsgegenständen
  • Reaktion auf Klingelzeichen der Patienten
  • Hilfe bei der Lagerung und dem Betten pflegebedürftiger Patienten

Dein Profil:

  • Du bist im Alter von 18-27
  • Deine Schulpflicht ist erfüllt
  • Du hast Spaß an der Arbeit im Team und am Umgang mit Menschen
  • Du bist kontaktfreudig, zuverlässig und verantwortungsbewusst
  • Empathie und Freundlichkeit sind für dich selbstverständlich
  • Du bringst soziales Engagement und Interesse für Gesundheitsthemen mit

Wir bieten:

  • Vergünstigte Sport- und Freizeitmöglichkeiten durch die Firmenkooperation mit Urban Sports
  • Einen festen Ansprechpartner
  • Ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300€
  • Täglich ein in kostenloses Mittagessen
  • Mitarbeitervergünstigungen über Corporate Benefits

Weitere Einsatzgebiete sind die Neuropsycho­logie, Ergotherapie oder die Kombination aus Sprach- und Ergotherapie. Hast du noch Fragen? Für weitere Informationen steht dir Frau Jancke, Personalabteilung, unter der Telefonnummer 0228 381-647 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an [email protected] oder an die u. g. Adresse.

Schwerbehinderte Menschen und diesen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Neurologisches Rehabilitationszentrum
„Godeshöhe” e. V.
Waldstr. 2-10
53177 Bonn

Schwerbehinderte Menschen und diesen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Neurologisches Rehabilitationszentrum
„Godeshöhe” e. V.
Waldstr. 2-10
53177 Bonn