Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Weilheim-Schongau

Kreisgeschäftsführer (m/w/d)

Das Bayerische Rote Kreuz – Körperschaft des öffentlichen Rechts – (BRK) ist einer der größten Wohlfahrts­verbände und die führende Hilfs­organisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksver­bände und die Landes­geschäftsstelle. Es werden ca. 28.000 Mitarbei­tende beschäftigt und rund 180.000 ehren­amtliche Helferinnen und Helfer sind im Einsatz.
Der BRK Kreisverband Weilheim-Schongau mit rd. 140 Beschäftigten und ca. 1.300 ehren­amtlichen Mitgliedern bietet ein Angebots- und Dienst­leistungs­spektrum von Rettungsdienst, Kranken- und Behinder­tenfahrdienst, Hausnotruf, Ausbildung und Rotkreuzladen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Nachfolger* (m/w/d) für den Kreisgeschäftsführer

unbefristet in Vollzeit (40 Std.)

*abhängig von Vorerfahrungen besteht die Möglichkeit zeitnaher Amtsübernahme oder angemessener längerer Einarbeitungszeit z.B. in Funktion eines stellvertretenden Kreisgeschäftsführers

Ihre Aufgaben

Nach §32 der Satzung „führt der Kreisgeschäfts­führer die Geschäfte des Kreisverbandes im Rahmen der vom Vorstand bestimmten strategischen Ausrichtung selbstständig und eigenverantwortlich“, hierzu gehören u.a.

  • die Durchführung des operativen Geschäfts
  • Erstellung, Entwicklung und Umsetzung der vom Vorstand bestimmten örtlichen Strategie
  • die Finanz-, Liquiditäts- und Investitionsplanung für den Kreisverband
  • Personalverantwortung einschließlich Einstellung und Entlassung des hauptberuflichen Personals
  • Umfassende Unterrichtung des Vorstandes über laufende Angelegenheiten von Bedeutung

Der Vorstand erwartet eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die sich mit den Zielen und Grundsätzen des Roten Kreuzes identifiziert und anstehende Herausforderungen im Verband meistert.

Sie verfügen über

  • ein Hochschul-/Fachhochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. Berufserfahrung
  • fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Praxiserfahrung im Bereich Finanzen, Controlling und moderner Bürokommunikation
  • wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrung im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens, vorzugs­weise mit Leitungserfahrung in einem Wohlfahrts- oder sozialen Verband mit Ehrenamtlichen
  • ausgeprägte Führungs- und Sozialkompetenz zur Führung, Beratung und Motivation von hauptamtlichen Mitarbeitern und Ehrenamtlichen bei entsprechender Wertschätzung
  • sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten, sicheres und kompetentes Auftreten, Team­fähigkeit mit Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • hohe Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Eigeninitiative
  • Freude am Lernen, Kreativität, Offenheit für neue Entwicklungen

Wir bieten Ihnen

  • eine zukunftsorientierte, attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Flexibilität in der Dienstzeitgestaltung und die Möglichkeit zur Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten bei leistungsgerechter außertariflicher Vergütung nach den Vergütungsrichtlinien des BRK inklusive betrieblicher Altersvorsorge
  • Dienstfahrzeug mit Privatnutzungsberechtigung